Wasserwissen

Büchertipps
 
„Lebendes Wasser“
Mit neuem, noch nie veröffentlichtem Material aus dem Viktor Schauberger-Archiv überarbeitete der Autor sein Werk und erweiterte es wesentlich. Er beschreibt ausführlich die Funktionsweise von Schaubergers Erfindungen, seine bahnbrechenden Erkenntnisse und die wesentlichen Stationen seines Lebens. Die Warnungen Schaubergers über die Naturzerstörungen sind aktueller denn je!


„Das Wesen des Wassers“
Kaum ein Buch zum Thema Wasser, in dem der legendenumwobene Wasserforscher Viktor Schauberger (1885-1958) nicht zitiert wird. Seine eigenen Schriften jedoch sind bis heute nur bruchstückhaft verfügbar. Das vorliegende Buch schliesst diese Lücke. Aus der Vielzahl an Aufsätzen, Artikeln und Briefen Viktor Schaubergers wurden die wichtigsten Texte zum Thema Wassser ausgewählt; sie werden originalgetreu und begleitet von kommentierenden Texten wiedergegeben. Thematisch geordnet erschliessen sich so die Erlebnisse und Erkenntnisse des visionären Naturbeobachters. Wortgewaltig entwickelt er in seinen Schriften ein völlig neues Bild des Urstoffes Wasser und legt damit den Grundstein für die moderne Wasserforschung - nicht zuletzt auch durch seine wegweisenden Untersuchungen zu ganz praktischen Aspekten wie Bodenbeschaffenheit und Wasserqualität, Einfluss der Temperatur auf das Fliessverhalten von Wasser, Geräten und Wasserbelebung und zur Umwandlung von Meer- in Süsswasser. Letztlich geht es aber darum, das Wasser wieder als das wahrzunehmen, was es für uns Menschen, die Natur und den gesamten Planeten Erde ist: der Ursprung allen Lebens und die Grundlage unseres Seins.


 
„Die Wiederentdeckung des Lebendigen"
Das Buch von Bernd Senf „Die Wiederentdeckung des Lebendigen" bringt den Leser auf den Weg zu altem Wissen. Wissen welches fast verschollen geglaubt wurde. Wissen welches Jahrhunderte bestand und dann verdrängt, verleumdet und schlussendlich fast vergessen wurde. Aber nur fast, denn Menschen wie Schauberger, Reich, Lakhovsky, Schmidt, Plocher und einige mehr, setzten zur Erforschung dieses verschütteten Wissens nicht nur Ihre Lebenszeit sondern auch wie bei Schauberger ihr Leben ein.


 
„Wasser viel mehr als H2O“
Diese Entdeckung eröffnet völlig neue Perspektiven für mögliche Nutzanwendungen in Physik, Chemie und Technik, in Biologie und Medizin – man denke nur an den großen Anteil von Wasser im menschlichen Körper, in jeder Zelle. Der Autor nimmt die Leser mit auf eine spannende Erkundungsreise durch die Welt des Wassers und löst dabei viele Rätsel, die uns das Element Wasser bisher immer noch aufgibt. Er liefert Antworten von solcher Plausibilität, dass jeder, der neugierig ist, sie verstehen kann. Ein einzigartiges Buch über ein ganz besonderes Element – durchgehend vierfarbig illustriert, mit rund 400 Abbildungen.


 
„Die Botschaft des Wassers“
Masaru Emoto hat erstmals die Kristalle von gefrorenem Wasser fotografiert. Unter schwierigsten Bedingungen entstanden atemberaubende Aufnahmen von Wasser aus der ganzen Welt - faszinierende Impressionen, die uns die Sinne und Herzen öffnen für die tief greifende Botschaft von Worten, Gedanken und Gefühlen. Immerhin besteht unser menschlicher Körper zu etwa zwei Dritteln aus Wasser: Was also bewirken die Werke unserer berühmten Komponisten, die Melodien von internationalen Volksliedern oder von Heavy Metal auch in uns? Wie reagiert das Wasser auf aussagekräftige Wörter in verschiedenen Sprachen? Diese Bilder bezaubern und erschüttern zugleich, denn sie beweisen: Wasser ist lebendig!


 
„Wasser und Salz“
Dieses Buch entführt Sie in die fantastische Welt der beiden Urelemente Wasser und Salz und weiht Sie in die neuesten Erkenntnisse der geheimen Kräfte der Natur ein. An praktischen Beispielen wird Ihnen gezeigt, wie Sie mit Wasser und Salz - gesund werden und gesund bleiben - Ihr Wohlbefinden steigern - Ihr köperliches und seelisches Gleichgewicht wieder finden - Ihr Bewusstsein erweitern - grenzenlose Energie erlangen


 
„SIE SIND NICHT KRANK, SIE SIND DURSTIG“
Sie sind nicht krank, Sie sind durstig! Das meint Dr. Batmanghelidj wörtlich. Wassertrinken ist so wichtig, dass unser Körper nicht mehr richtig funktionieren kann, wenn er nicht genügend davon erhält. Und das äußert sich dann in vielfältigen Krankheiten. Hier erläutert Dr. Batmanghelidj, warum Krankheitssymptome (wie Diabetes, Krebs, beeinträchtigte Gehirnfunktionen bis hin zum chronischen Müdigkeitssyndrom) als Schreie des Körpers nach Wasser verstanden werden sollen - und warum sie auch so zu behandeln sind. Wassertrinken und eine optimale Versorgung mit Salzen und Mineralstoffen, das ist der Königsweg zu Gesundheit und Wohlbefinden.